À propos de …

Was ich noch sagen wollte …

Dieser Blogbeitrag ist ein „Briefkasten“ für Meinungsäußerungen mit Bezug zu Veranstaltungen, Anliegen und Wirken der Deutsch-Französischen Gesellschaft in Leipzig.

Eure Ideen, Meinungen und Kommentare sollen allen Lesern Informationen zu erlebten Veranstaltungen und uns als DFGL-Organisatoren Anregungen für die Zukunft liefern.

Wir sind gespannt auf:

  • Meinungen zu besuchten Veranstaltungen
  • Ideen zu Veranstaltungsformaten der DFGL
  • Veranstaltungshinweise mit Relevanz zu Deutsch-französischen Themen (Leipzig und mitteldeutscher Raum)
  • etc.

Eure DFGL

Kommentare “À propos de …

  1. DFG Mitgliederversammlung vom 09.03.2020

    Kluge Köpfe kommunizieren-
    Les esprits intelligents communiquent

    Ein Feuerwerk der Vereinsaktivitäten bekamen die Mitglieder der DFGL auf der alljährlichen Versammlung in der „Moritzbastei“ geboten. Lothar hat mit immensem Fleiß und viel Geschick im Jahresabriss die
    vielseitigen Ereignisse von 2019 in einer Qualität präsentiert, die der Hans Rosenthal-Sendung „Dalli-Dalli“ in packender Begeisterung nichts nachsteht. Es war Spitze.

    Einen 30 Jährigen Bogen spannend von den Gründungstagen der DFGL 1990 bis in die Neuzeit wurden die vielschichtigen Aktivitäten in unterhaltsamen Filmsequenzen dargestellt.
    Das bunte Bouquet umfasste die Fête de la Musique, den französischen und den deutschen Lesekreis, das Gemeinsame Kochen (Cuisine française) bis zu den musikalisch untermalten Boole und Brunch Sonntagen.
    Über Wanderwege- und wasserbasierten Touren hin zum Sommerfest oder der Weihnachtsfeier gab es packende Berichte einzelner Akteure. Maike, Béatrice, Jörg, Mathias, François und Lothar haben hierbei
    Rück- und Ausblicke gegeben. Auch intensive Kommentare einiger Mitglieder wurden als neue Anregungen festgehalten.

    Die Präsentation des Finanzberichtes durch Daniel war sehr ansprechend und anschaulich,
    so dass selbst das trockene Zahlenspiel einen Erlebnisfaktor hatte… ein roter Tintenfleck huschte geschickt an die beachtenswerte Stelle- genial gemacht.

    Nach 1,5 Stunden konnte die Entlastung des Vorstandes durch die Vereinsmitglieder erfolgen.
    Besondere Aufmerksamkeit verdient auch das aktive Mitwirken von neuen Mitgliedern. Stellvertretend seien hier Steffi und Katrin genannt.

    Den großen Rahmen um die Versammlung legte „le président“ Wolfgang, der als Oberhirte die Schäfchen der DFGL zielsicher über Stock und Stein durch Berg und Tal führt.

    Merci beaucoup!
    Es war ein äußerst unterhaltsamer und spannender Montagabend.

    Mathias / 10.03.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.