Die Gesellschaft trägt den Namen „Deutsch-Französische Gesellschaft in Leipzig“ (DFGL).
Die Gesellschaft ist in das Vereinsregister eingetragen und führt nach Eintragung in das Vereinsregister den Zusatz „e.V.“ im Namen.
Die „Deutsch-Französische Gesellschaft in Leipzig“ vereint Personen in ihrem Streben nach der Schaffung eines vereinten friedlichen Europas:

  • auf der Basis von Verständnis und Freundschaft zwischen den Völkern und ihrem Streben nach allseitigem Ausbau der Beziehungen, insbesondere auf kulturellem Gebiet
  • besonders zwischen den Bürgern der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Frankreich
  • Hier finden Sie die komplette Satzung und Geschäftsordnung.

Hier geht es zur Satzung.
Hier gehrt es zur Geschäftsordnung.